TheGrue.org

Läufer des TLV Rünthe in Hamm gut in Form

Gut in Form zeigten sich die Läufer des TLV Rünthe beim 2. Lauf der diesjährigen Hammer Winterlaufserie über 15 km. „Wir sind zufrieden mit unserer Leistung, auch wenn es keiner von uns auf das Siegertreppchen geschafft hat“, fasst Thomas Eder die Ergebnisse für den TLV Rünthe zusammen und fährt fort: „Laufen ist in erster Linie ein Individualsport und jeder vergleicht sich zuallererst mit sich selbst und dieser Vergleich viel positiv aus.“ Die Rünthener erreichten bei sonnigem Wetter aber kalten Ostwind persönlich gute Resultate. 205. (41. M50) Thomas Eder querte nach 1:08:05 Std. die Ziellinie im Jahnstadion. Es folgten 429. (7. W50) Bettina Gerken 1:15:35 Std., 496. (108. M50) Holger Heßler 1:18:14 Std., 603. (25. W40) Simone Schriewersmann 1:23:28 Std. und 687. (24. W45) Melanie Cloodt 1:28:21 Std. Die Hammer Winterlaufserie endet mit dem Halbmarathon am 26. Februar.