Walkingabzeichen für Walker aus Rünthe

Dreizehn Walker des TLV Rünthe bekamen am Sonntag das Walkingabzeichen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes verliehen. Der TLV Rünthe bot die Abnahme traditionell zum Ende des Anfängerkursus an. Das Walkingabzeichen kann in drei Stufen für 30, 60 oder 120 Minuten Walken oder Nordic-Walken ohne Pause erworben werden. Zwölf Aktive bewältigten die Norm über zwei Stunden. „Ich freue mich besonders, dass neben den alten Hasen auch Ralf Arnold, Sabine Bröcker und Michaela Firnrohr aus dem Anfängerkursus die Herausforderung bewältigt haben“, zeigte sich der Walking-Instructor des TLV Rünthe, Michael Neuhaus, mit den Leistungen der Anfänger sehr zufrieden. Martin Mohr bekam das Abzeichen schon zum zwölften und Renate Luig zum elften Mal verliehen. Der Ehrenvorsitzende Manfred Filipponi walkte 60 Minuten Walken am Stück. Da einige Aktive am Sonntag verhindert waren, wird der TLV Rünthe noch einen weiteren Abnahmetermin anbieten. Brigitte Erber möchte dann für die zehnte Abnahme das Abzeichen mit Goldkranz erwerben. Interessierte können sich an Michael Neuhaus wenden. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich.