Aikido

Die Aikido-Abteilung des TLV

Aikido ist eine moderne japanische Budo-Sportart. Wie die anderen Budo-Diziplinen (Judo,Karate,etc.) ist auch Aikido eine Selbstverteidigung, jedoch liegt beim Aikido der Schwerpunkt nicht darin schnell eine effektive Selbstverteidigung zu erlernen, mit der man sich in "Straßenkämpfen" behaupten kann, sondern vielmehr in einer generellen Einstellung, die einen Kampf stets eher vermeiden will als ihn zu suchen. Aikido im heutigen Trainingsalltag stellt sich als eine Kombination aus Wurf- und Hebeltechniken dar, bei denen nie gegen die Kraft des Angreifers gearbeitet wird, sondern dieser angreifenden Kraft immer in kreisförmigen Bewegungen ausgewichen wird bzw. diese umgelenkt wird, so daß der Angreifer ins Leere fällt oder durch seine eigene Kraft zu Fall gebracht wird. Aikido eignet sich also für jung und alt, für Frauen und Männer, kurz für jeden ! Aikido wurde Anfang unseres Jahrhunderts vom japanischen Professor Morihei Uyeshiba entwickelt. Selbst aus einer alten Kriegerfamilie stammend erlernte Uyeshiba schon früh die alten japanischen Kampfkünste, die oft nur in eingeweihten Kreisen gelehrt wurden. Durch seine so gewonnenen Erfahrungen und geprägt vom Krieg entwickelte Uyeshiba die Erkentniss, daß jede Kampfkunst nur dann wertvoll und unbesiegbar sein kann wenn sie von der Verantwortung für und der Harmonie mit allen Lebewesen durchdrungen ist. Das Aikido war geboren ! Aikido beeinhaltet keine Wettkämpfe und wird immer gemeinsam, nie gegeneinander geübt. Auf diese Weise entsteht eine entspannte Trainingsatmosphäre.

Kinder / Jugendliche
ab 8 Jahre
Montag 18.00 - 19.30 Uhr
Turnhalle Overberger Str. 62
ÜL.: Nadine Svensson
Tel.: 0251/97447896

Erwachsene
Montag 20.00 - 21.30 Uhr
Turnhalle Overberger Str. 62
ÜL.: Arne Hüls
Tel.: 02302/2803237


www.aikido-ruenthe.de