TLV Rünthe lädt zur Jahreshauptversammlung ein

Der TLV Rünthe lädt seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. Die Sitzung findet am 11. März ab 15.00 Uhr in die Turnhalle Overberger Str. 62 in Bergkamen-Rünthe statt. Die Vereinsvorsitzende Katja Höper wird in ihrem Bericht auf das vergangene Jahr zurückblicken und die weitere Entwicklung des TLV Rünthe aufzeigen. Die Übungsleiter ergänzen den Vortrag durch Berichte aus ihren Sportgruppen. Auf der Tagesordnung steht eine Erhöhung des Mitgliedbeitrages für Angehörige der Basketballgruppe. Die Kosten des Spielbetriebes tragen sich nicht aus dem üblichen Mitgliedsbeitrag. Gewählt werden der Vereinsvorsitz und die Schriftführung. Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 1. März schriftlich beim Vorstand einzureichen.

Neuer Walkingkursus des TLV Rünthe

Gruppe WalkerMit Beginn der warmen Jahreszeit fällt es leicht, mit Walken anzufangen. Der TLV Rünthe bietet deshalb rechtzeitig zum Frühlingsanfang wieder einen kostenfreien Walkingkursus an, der sich an Anfänger und Wiedereinsteiger richtet. Der achtwöchige Walkingkursus beginnt am 4. März. Der Einstieg ist auch in den folgenden Wochen noch möglich. Treffpunkt ist immer sonntags um 09.30 Uhr an der Turnhalle Overberger Straße 62 in Bergkamen-Rünthe. Während der Woche werden nach Absprache weitere Trainingsmöglichkeiten angeboten. Zum Kursus gehört ein Frühstück am 25. März, bei dem die Teilnehmer die weiteren Walker und Läufer des TLV Rünthe ungezwungen kennenlernen können. Freude an der Fitness mit Gleichgesinnten verspricht die Teilnahme am Sternwalk nach Oberaden, den der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen am 22. April veranstaltet. Beim Sternwalk und zum Abschluss des Kursus am 29. April bietet der TLV Rünthe die Möglichkeit an, das Walkingabzeichen des Deutschen Leichtathletikverbandes zu erwerben. Dafür genügt schon 30 Minuten ohne Pause bei beliebigem Tempo zu walken. Interessierte können am 2. März um 19.00 Uhr in der Turnhalle Overberger Straße den Infoabend besuchen. Erläuterungen zu allen Angeboten können beim Walking Instruktor des TLV Rünthe Michael Neuhaus (02389/53 16 85) telefonisch erfragt und zusätzlich im Internet unter www.tlv-ruenthe.de nachgelesen werden. Der TLV verleiht bei Interesse am Nordic-Walking kostenfrei hochwertige Walkingstöcke an die Teilnehmer.

TLV Rünthe startete bei der Hammer Winterlaufserie

20180128 102726Drei Läufer des TLV Rünthe starteten am Sonntag beim ersten Lauf der diesjährigen Hammer Winterlaufserie. Robin Merchel nahm erstmalig an einem Laufwettbewerb teil und meldete sich direkt für die gesamte Serie an. Für den ersten Lauf der Serie über 10 km benötigte er 52:51 Minuten. Der Nachwuchsläufer des TLV Rünthe erreichte damit den 763. Platz im Feld der 1.082 Teilnehmer im Ziel und den 52. Platz in der Altersklasse der Männer. 310. (52. M50) Thomas Eder erreichte das Ziel nach 44:59 Min. 837. (23. W50) Bettina Gerken folgte in 54:29 Min. Die ausrichtende LG Hamm hielt an der neuen Streckenführung aus dem Vorjahr fest. Gelaufen wurde entlang des Dattel-Hamm-Kanals nach Westen, über die Kanal- und Lippebrücke hinüber nach rechts in die Lippeauen bis zum Wendepunkt auf der Fährstraße. Der Veranstalter schickte das Läuferfeld nicht wie in den Vorjahren in zwei Starts auf die Strecke, obwohl die Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr fast einhundert Teilnehmer mehr betrug. Die erfreulich gute Beteiligung führte die Strecke an ihre Belastungsgrenze. Im Bereich zwischen Kilometer vier und sechs lies der Begegnungsverkehr im Hauptfeld auf der Wendepunktstrecke nur noch das Laufen in der Kolonne zu. „Ich konnte meine optimale Leistung nicht abrufen, sondern musste mich dem verringernden Tempo der Kolonne anschließen. Da ich nicht ansatzweise Chancen auf einen Platz auf dem Siegerpodest habe, war es nicht schön aber letztendlich egal“, kommentierte Thomas Eder vom TLV Rünthe die Bedingungen auf der Strecke. Mit jeweils zwei Wochen Abstand wird die Laufserie mit den Läufen über 15 km und dem abschließenden Halbmarathon fortgesetzt.

Robin Merchel überglücklich im Ziel

Robin Merchel vom TLV Rünthe strahlte als er beim zweiten Lauf der Hammer Winterlaufserie die Ziellinie im Hammer Jahnstadion überquerte. Mit einer Zeit von 1:18:33 Stunden übertraf er seine selbst gesteckten Ziele bei seinem ersten Volks- und Straßenlauf über die Distanz von 15 km. „Ich bin überglücklich. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass ich über eine so lange Distanz so schnell unterwegs bin“, freute sich Robin Merchel bei der Nachbereitung des Wettkampfs im Festzelt bei Kaffee und Kuchen. Im Gesamtfeld der 831 Teilnehmer im Ziel erreichte er den 527. Platz und den 44. Platz in der Altersklasse der Männer. 267. (42. M50) Thomas Eder, der zweite Teilnehmer des TLV Rünthe, benötigte 1:09:37 Stunden für die Wendpunktstrecke entlang des Datteln-Hamm-Kanals und der Lippe. Die Hammer Winterlaufserie endet mit dem Halbmarathon am 25. Februar.

Neuer Walkingkurs

NeuerKurs18Ein neuer Walkingkurs für Anfänger und Wiedereinsteiger startet dieses Jahr am Sonntag dem 4. März um 9.30 Uhr, als Treff- und Startpunkt fungiert die Turnhalle an der Overbergerstr. 62. Wer sich vorher informieren möchte kann das schon am Freitag dem 2. März beim Infoabend machen, dieser findet um 19:00 Uhr ebenfalls in der Turnhalle an der Overbergerstr. 62 statt. Für weitere Informationen und Anmeldungen steht unter 02389 531685 Michael Neuhaus zur Verfügung.